Gourmet Globe - Archiv

  • Deutschland: Jahrgang 2013 wird teuer

    Trotz der harten Witterungsbedingungen sind die deutschen Winzer mit der Lese 2013 zufrieden. Es zeichnet sich jedoch ab, dass die Gesamterntemenge etwas unter den Erwartungen liegen wird. Wie das Deutsche Weininstitut mitteilt, werden bundesweit voraussichtlich nur 8,4 Millionen Hektoliter Weinmost geerntet. Damit liegt der Ertrag sieben Prozent unter dem des Vorjahres und neun Prozent unter dem zehnjährigen Mittel.
  • Deutschlands bestes Kochbuch gekürt

    "Gutes Fleisch" von Stephan und Wolfgang Otto (Otto-Gourmet) gewinnt den Gourmand World Cookbook Award 2009. Das Standardwerk ist von der Edition Fackelträger verlegt worden.
  • Deutschlands Top-Köche halten ihre drei Sterne

    Michelin präsentiert den neuen Guide Rouge für Deutschland Anfang November in Berlin. Schauplatz ist die Eventlokation „Berliner Freiheit“ am Potsdamer Platz. Unter anderen wird auch das neue Internetportal von Michelin, das für die mobile Nutzung optimiert wurde, vorgestellt. Da an diesem Tag auch alle Drei-Sterne-Köche Deutschlands geladen sind, drängt sich die Vermutung auf, dass alle neun Topchefs ihre Sterne behalten werden. GOURMET GLOBE hält sie auf dem Laufenden.
  • Die „Großen Gewächse“ auf Tour durch Deutschland

    Immer im Herbst kommen die besten trockenen Weine Deutschlands auf den Markt - die Großen Gewächse aus den Ersten Lagen. Nach den Premierenverkostungen in Berlin und im Rheingau gehen diese Weine nun auf Reisen, um sich dem Urteil der Fachleute zu stellen. In der ganzen Republik werden die Großen Gewächse, die längst Kultstatus erlangt haben,...
  • Die beste Weinkarte Deutschlands

    Der "Schwarze Adler" in Vogtsburg-Oberbergen hat die beste Weinkarte Deutschlands. Dieser Meinung sind die Redakteure des Restaurant- und Weinführers "Der Metternich". Für die beste Rieslingkarte wurde das "Falco" in Leipzig geehrt. Und über die beste kommentierte Weinkarte darf sich das "Essigbrätlein" in Nürnberg freuen. 
  • Die besten Adressen in 10 Metropolen

    Der „Feinschmecker“ empfiehlt in seiner März-Ausgabe wieder die besten Hotels und Restaurants, die schicksten Bars, die nettesten Pubs und die schönsten Cafés in Barcelona, Florenz, Istanbul, Kopenhagen, London, Madrid, Paris, Prag, Rom und Wien. Unter den 500 Adressen sind aktuelle Neueröffnungen ebenso vertreten wie die unverzichtbaren Klassiker.
  • Die besten Lagen Deutschlands in neuem Licht

    ...
  • Die besten Restaurants auf Mallorca

    Wo wird auf Mallorca am besten gekocht? Der Guide Michelin 2011 hat auf diese Frage vier Antworten gefunden: im „Tristán“ in Puerto Portals, im „Racó d’es Teix“ in Deià, im „Molí d’en Bou“ in Sa Coma und – Newcomer auf den Balearen – im „Zaranda“, das erst im vergangenen Jahr aus Madrid in das Hilton Sa Torre in Llucmajor umgezogen ist.
  • Die besten Restaurants in der Pfalz

    Vom „Darstein“ in Altrip bis zum „Refugium“ in Hornbach – auf über 250 Seiten präsentiert der neue Pfälzer Restaurantführer aus dem Meininger Verlag insgesamt 154 Empfehlungen für Liebhaber regionaler Küche. Zum ersten Mal werden auch die besten Cafés und Weinhotels der Region gelistet.
  • Die besten Stadt- und Ferienhotels 2011

    Das Four Seasons Hotel in New York und das One & Only Reethi Rah auf den Malediven sind die besten Hotels der Welt. Zu diesem Ergebnis kommt das Schweizer Wirtschaftsmagazin „Bilanz“ in seinem alljährlichen Hotel-Rating. Basis der Rangliste 2011 sind über 400 Hoteltests und eine breit angelegte Umfrage bei Tophoteliers. Hier die besten Stadt- und Ferienhotels der Welt.
  • Die besten Weinabteilungen

    Das „Perfetto“ am Kurfürstendamm in Berlin, das „Frischecenter Trabold“ in Würzburg und der „Globusmarkt Wachau“ in Markkleeberg bei Leipzig haben die besten Weinabteilungen in Deutschland. Das Deutsche Weininstitut und die Lebensmittel Zeitung haben diesen Wettbewerb erstmals ausgerichtet.
  • Die coolsten Weihnachtsmärkte der Welt

    Für viele beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres: Mit Glühweinduft und Lichterglanz, Lebkuchen, Krapfen und deftigen Spezialitäten locken Weihnachtsmärkte zum Feiern und Entspannen. Und das weltweit. Ob in nördlichen Gefilden oder unter Palmen. Hier eine Auswahl der schönsten Weihnachtsmärkte weltweit.
  • Die fünf besten Anti-Katertipps für Silvester

    Unsichtbar 1.  Genügend Zink aufnehmen (bis zu 30 mg täglich)2.  Alkoholika niemals auf nüchternen Magen3.  Bis zu drei Liter Mineralwasser trinken4.  Viele salzhaltige Speisen essen5.  Vor dem...
  • Die Gourmet Bibel

    Warum sind die Anchoa del Cantábrico die besten Anchovis der Welt? Was ist das Geheimnis der bretonischen Beurre Bordier? Ist das japanische Kobe-Rindfleisch seinen Preis wert? Und was bedeutet der aus der Teewelt stammende Begriff „first flush“ bezogen auf edle Salze?
  • Die Restaurants der TV-Köche: Top oder Flop?

    Sie kochen auf allen Kanälen. Kein Tag ohne Lafer, Wiener oder Schuhbeck im deutschen Fernsehen. Neben ihrem TV-Job haben die omnipräsenten Fernsehköche  noch eigene Restaurants. Leiden diese Lokale unter der zeitraubenden TV-Arbeit ihrer Meisterköche? Lohnt sich ein Besuch bei den Fernsehköchen der Nation? Diese Fragen ließen „Restaurant-Kritik.de“ keine Ruhe.
  • Die Schwaben backen Deutschlands edelstes Brot

    Die Schwaben haben neben Autos, Spätzle und Stuttgart 21 noch weitaus mehr zu bieten: das edelste Brot Deutschlands. Es wird in Gomaringen, kurz vor der Schwäbischen Alb, gebacken. Dort entsteht alle 28 Tage in den Räumen der alteingesessenen Bäckerei Schmid das Vollmondbrot. 
  • Die zehn besten Hotels in der Schweiz

    Zu den besten Hotels der Schweiz zählen das Baur au Lac und das Widder Hotel in Zürich. Zu diesem Ergebnis kommt das US-Magazin ‚Forbes Traveler‘, das die 400 besten Hotels weltweit kürte. Außerdem ausgezeichnet: das Kulm in St. Moritz, das Grand Hotel du Lac in Vevey, das Fairmont in Montreux, das Beau-Rivage und das Palace in Lausanne, das Beau-Rivage in Genf, das Victoria-Jungfrau in Interlaken und das Les Trois Rois in Basel.
  • Dieter Müller zieht sich aus Lerbach zurück

    Dieter Müller, einer der ganzen Großen der deutschen Gourmetszene, zieht sich zurück. Der Star-Koch legt das Patronat des Restaurants im Schlosshotel Lerbach nieder. Das berichtet die Kölnische Rundschau. Müller war Bergisch Gladbachs erster Drei-Sterne-Koch, der Lerbach in den 90er-Jahren zur weltweit beachteten Feinschmecker-Adresse machte.
  • Discounter führen den besten Balsamico

    Das ZDF-Wirtschaftsmagazin WISO hat die Essigspezialität Balsamico getestet. Nummer eins wurde der "Acentino Aceto Balsamico di Modena" von Lidl. Der Balsamico der Bio-Marke Rapunzel erreicht den zweiten Platz, dicht gefolgt von einem weiteren Discounter-Produkt: dem Cucina-Balsamico von Aldi Süd.
  • Dittrich kocht in Schloss Hohenstein

    Tobias Dittrich (28), Schüler von Klaus Erfort, hat sich in der Nähe von Coburg niedergelassen. In seinem „Gourmetrestaurant Dittrichs“ im Schlosshotel Hohenstein will der 28jährige Franke nachhaltig produzierte Köstlich- keiten aus der Region anbieten.
  • DLG prämiert neun Olivenöle

    Wie erkennt man gutes Olivenöl? An Geschmack, Farbe, Konsistenz, Duft, Aroma, Charakter und Preis! Wer sich ein Urteil aus Mangel an Erfahrung nicht zutraut, sollte sich an den Feinkosthandel wenden. Ein kundiger Händler kann über den Olivenöl-Produzenten detailliert Auskunft geben. Auch Verkostungen bzw. Lebensmitteltests...
  • DLG Top 100: Die besten Weinerzeuger 2011

    Die ersten zehn Plätze der DLG-Rangliste „Top 100 der besten Weinerzeuger 2011“ werden von den Winzern eingenommen, die auch im Vorjahr an der Spitze standen. Das Weingut August Ziegler aus Maikammer und die Vier Jahreszeiten Winzer aus Dürkheim bilden gemeinsam mit dem Winzerkeller Hex vom Dasenstein aus Kappelrodeck das Spitzentrio.
  • DLG-Top 100: Die besten Winzer Deutschlands

    Die Top 100 der besten Weinerzeuger Deutschlands wurden von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft veröffentlicht. Für den Weinkunden ist dieses Ranking eine gute Basis, um sich einen Überblick über die deutsche Weinlandschaft zu verschaffen. Entscheidend für die Platzierung ist das Abschneiden der Weingüter bei der aktuellen Bundesweinprämierung und bei den Qualitätsprüfungen der letzten Jahre.
  • Do & Co kauft Arena One

    Der österreichische Caterer Do & Co übernimmt 100 Prozent der Arena One GmbH. Das Unternehmen, das bislang zum Versorger Eon zählte, ist verantwortlich für die Verpflegung in der Allianz-Arena und im Münchner Olympiapark. Zudem führt Arena One eine Reihe von Restaurants, unter anderen das renommierte „181“ im Olympiaturm. Do & Co wiederum ist im Airline- und Eventcatering zu Hause. Außerdem betreiben die Österreicher selbst einige Restaurants und Hotels.
  • Do&Co: Kursrakete an der Wiener Börse

    Der österreichische Caterer DO&CO feiert das beste Geschäftsjahr seiner Geschichte. Die Gruppe konnte ihren Umsatz um 20,8 Prozent auf über 426 Mio. Euro steigern. An der Wiener Börse stiegen die Aktien des Unternehmens innerhalb von einem Jahr um über 88 Prozent.
  • Dolly Buster kocht in Frankfurt

    Pasta in Doppel D! Ex-Pornostar Dolly Buster eröffnet in Frankfurt an der Konstablerwache ihr erstes Restaurant. Auf der Speisekarte von „Buster Pasta“: Nudeln, Pizza und Salate. Leider wird Dolly ihre Gäste nicht selbst bedienen.
  • Dottir startet in Berlin

    Die Macher der Szene-Restaurants „Grill Royal" und „Pauly Saal" in Berlin haben ein weiteres Etablissements eröffnet: das „Dottir" in der Mittelstraße im Bezirk Mitte. Dottir, isländisch für Tochter, ist eine Mischung aus Restaurant und Bar. Eine anspruchsvolle nordische Küche, die von der 27-jährigen Victoria Eliasdottir kreiert wird, soll das Dottir zum neuen kulinarischen Hotspot machen. Die Küchenchefin ist die Tochter des isländischen Künstlers Olafur Eliasson.
  • Dream global - eat local

    Heimische Spezialitäten werden in der Gastronomie immer wichtiger. Bei jedem fünften Gastbetrieb hat die Nachfrage nach regionalen Speisen stark zugenommen. Dies geht aus einer Studie des Marktforschungsinstitutes CHD Expert hervor. Allerdings ist der regionale Anteil am Speisenmix noch begrenzt. Nur bei 17 Prozent der Restaurants stammt die Rohware aus der Region.
  • Drei neue Sterne am Sommelier-Himmel

    Torsten Schmidt aus Heidelberg ist der Nachwuchssommelier 2009. Platz zwei ging an Mia Kmecova aus Frankfurt. Den dritten Platz entschied Paul Blume aus Flein für sich. Die Teilnehmer des Wettbewerbs, der zum achten Mal vom Sommelier Magazin ausgeschrieben wurde, mussten in einer Blindprobe sechs Weißweine, zwei Rotweine und einen Cognac erkennen und beschreiben. Außerdem einen Weißwein karaffieren und angemessen mit einer Reklamation umgehen.
  • Drei neue Sterne für Salzburg?

    Salzburg darf sich auf einen neuen Starkoch freuen. Ab Mai übernimmt Emanuel Weyringer (36) das Hotel „Seebrunn" (Foto) in Henndorf. Der Österreicher kochte einst auf 3-Sterne-Niveau am Golf von Neapel. Er war Chefkoch in der berühmten rosa Villa des „Don Alfonso 1890" in Sant' Agata sui due Golfi. Für das Restaurant im Hotel „Seebrunn" kündigt Weyringer einen...

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Neuste Artikel

Küchentipps


Warenkunde


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein