News

News

Flughafen München weltweit Nr. 1

Der Flughafen München ist von „Traveller’s World“ zum beliebtesten Airport der Welt gekürt worden worden. Die Leser des renommierten Reisemagazins wählten den Münchner Flughafen zur neuen Nummer 1 - vor dem Singapore Changi Airport und dem Istanbul Atatürk Airport. Die Redaktion des Reisemagazins führt diesen Erfolg unter anderem darauf zurück, dass Bayerns Tor zur Welt immer mehr Airlines anlockt. „Außerdem verfügt der Flughafen in seinem Terminal 2 über die schönste Einkaufs-Mall Deutschlands.“

Frankreich: Immer weniger Winzer

In Frankreich hat die Zahl der Winzer deutlich abgenommen. Laut Landwirtschaftsministerium ging die Zahl der Weingüter in den vergangenen zehn Jahren um ein Viertel auf 85.200 zurück. Die Anbaufläche verringerte sich im selben Zeitraum um elf Prozent auf  790.000 Hektar. Besonders betroffen war das Languedoc-Roussillon. Sie schrumpfte um fast ein Fünftel. Zwei Regionen verzeichneten dagegen mehr Weinberge: die Champagne und das Elsass.

Greiner verlässt Oriental

Wolfgang Greiner verlässt das Mandarin Oriental in München. Der langjährige Generalmanager hat bei den Munich Hotel Partners (MHP) angeheuert. Dort soll er als Chief Operating Officer den gesamten operativen Bereich der MHP mitverantworten. Das Unternehmen mit Sitz in München versteht sich als Bindeglied zwischen Franchisegebern, Investoren, Hotelgästen und Mitarbeitern und hat aktuell die Le Méridien Hotels in Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, München und Wien sowie das Sheraton am Düsseldorfer Flughafen im Portfolio. Wolfgang Greiner blickt auf eine 30-jährige Erfahrung in der Spitzenhotellerie zurück. Unter seiner Führung erfuhr das Münchner Haus der Mandarin Oriental Gruppe ein umfangreiches Umbauprogramm. Anfang 2018 wurde es mit dem ersten Forbes Five Star Award Deutschlands ausgezeichnet.

Franzosen ehren "Schwarzwaldstube"

Die französische Weinzeitschrift "La revue du vin de France" hat ihre jährliche Bestenliste veröffentlicht. Als einziger internationaler Gewinner wurde das Sternerestaurant „Schwarzwaldstube" für die beste Weinkarte geehrt. Sommelier Stéphane Gass attestiert das Fachmagazin großes Talent. „Dank dem Können des Elsässers bei der Auswahl der 750 Positionen hat die Weinkarte einen Grad der Perfektion erreicht, die der Küche von Drei-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt absolut ebenbürtig ist", so die Jury. Als weitere Preisträger der Wine Trophy 2015 wurden Emmanuel Reynaud vom Weingut Château Rayas als „Winzer des Jahres" sowie Julien Sunier von der Domaine de Noisetiers als „Entdeckung des Jahres" geehrt. Der Innovation-Award ging an Julien Worth für sein Crowdfunding-Projekt „Fundovino", während der Weinblog „No wine is innocent" den Titel „Blog des Jahres" erhielt.

Günstiger reisen am schwarzen Freitag

Wer keine Angst vor Freitag dem 13. hat, kann im April und im Juli kräftig sparen. Hotelzimmer kosten am schwarzen Freitag im April acht Prozent weniger und im Juli sogar 17 Prozent. Das meldet das Reiseportal swoodoo.

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Neuste Artikel

Küchentipps


Warenkunde


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein