News

Michelin kauft Parker

Brisante Fusion in der Gourmetszene! Der renommierte Restaurantführer Michelin hat sich bei Robert Parker eingekauft. Die Bücher von Parker gelten als Maßstab auf dem internationalen Weinmarkt. Die Noten, die „Parker’s Wine Advocate“ regelmäßig vergibt, haben großen Einfluss auf die Preisgestaltung. Michelin habe 40 Prozent des Kapitals erworben, teilte das Unternehmen mit. Wie viel die Franzosen dafür bezahlen mussten, wurde nicht genannt.