Kochen

Spargelsaison 2017: Worauf Verbraucher beim Kauf achten sollten

Spargelsaison hat begonnenDie bayerischen Hochburgen Schrobenhausen und Abensberg läuteten Ende März die Spargelsaison 2017 ein. Die darauffolgenden zwölf Wochen stehen nun ganz im Zeichen der elfenbeinweißen Stangen. Worauf Verbraucher beim Kauf des edlen Gemüses achten sollten, lesen sie auf Gourmet Globe. 

Schon gewusst ...? 

Kaum ein anderes Gemüse ist bei den Deutschen so beliebt wie der Spargel: Etwa 2.000 Spargelbetriebe in Deutschland bauen die zarten Stangen auf rund 22.000 Hektar an. Allein im vergangenen Jahr ernteten die deutschen Spargelbauern 119.000 Tonnen des beliebten Gemüses. Die bayerischen Anbaugebiete Schrobenhausen und Abensberg zählen mit ihren Anbauflächen von circa 580 bzw. 370 Hektar zu den eher kleineren in Deutschland.

An diesen Merkmalen erkennen Verbraucher frischen Spargel

Egal, wo Verbraucher ihren Spargel kaufen: Am besten ist das Gemüse, wenn es am Verkaufstag oder am Vortag geerntet worden ist. Ob es sich bei der Ware um erntefrischen Spargel handelt, können Kunden ganz leicht selbst feststellen: Neben dem Köpfchen, das fest verschlossen sein sollte, sind insbesondere die Schnittenden einen Blick wert: Ist der Spargel frisch, sind sie schön saftig, weisen keine spröden Risse auf und verströmen beim Zusammendrücken einen angenehm frischen Duft. Auch zeigen sich die Stangen von ihrer – im wahrsten Sinne des Wortes – glänzenden Seite. Zudem sollten sie gleichmäßig sauber sein und keine bräunlichen Verfärbungen aufweisen. Außerdem gilt: Stangen, die beim Aneinanderreiben geräuschvoll quietschen, sind besonders frisch.

Über Schrobenhausener und Abensberger Spargel g.g.A.

Die weißen und grünen Spargel aus Schrobenhausen und Abensberg zeichnen sich durch ihre hervorragende Qualität und ihren besonderen Geschmack aus. Um diese regionaltypische Spezialität und deren Anbaugebiete zu bewahren, zeichnet die EU den Spargel seit 2010 (Schrobenhausen) beziehungsweise 2012 (Abensberg) mit dem Herkunftszeichen „geschützte geografische Angabe“ (g.g.A.) aus.

Der Beitrag ist archiviert. Kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Marktplatz II

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Marktplatz I

Neuste Artikel

Küchentipps


Lebensmittel-Test

Warenkunde

Follow us

                        

Cool Books

Archiv


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein