Kochen

Die Sprache der Küche

sprache der kuecheWissen sie was „Boula Boula“ oder „Kibbeh“ auf der Speisekarte bedeuten? Kennen sie die präzise Zusammensetzung eines „New England Boiled Dinner“? Oder können sie einen Navarin mit Navets zubereiten? Die meisten Gourmets müssen da passen. Viele wissen auch nicht weiter, wenn sie mazerieren, nappieren oder pochieren sollen.

Kurz und klar beantwortet das Buch „Die Sprache der Küche“ all diese Fragen. Der Autor Herbert Birle erklärt in rund 5.500 Stichwörtern die wichtigsten Fachbegriffe und Gerichte der nationalen und internationalen Küche. Dieses Lexikon ist ein interessantes Nachschlagewerk für Feinschmecker.

 

Die Sprache der Küche
Hädecke Verlag
520 Seiten
19,90 Euro

Neuste Artikel

Küchentipps


Lebensmittel-Test

Warenkunde


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein