Kochen

Ein Hot Dog und zwei Sterne

Sternekoch Bobby Bräuers neues Buch: Ein Hot Dog und zwei SterneBobby Bräuer, einer der besten Köche Münchens, hat ein neues Kochbuch vorgelegt: „Ein Hot Dog und zwei Sterne“. Bräuer ist in der bayerischen Landeshauptstadt nicht nur für das „Esszimmer by Käfer“ in der BMW-Welt verantwortlich, sondern auch für drei weitere Restaurants, ein Café und den gesamten Eventbereich des Hauses. Das sind Küchen auf ganz unterschiedlichem Niveau. Und das hat ihn auf die Idee zu diesem Buch gebracht.

Bobby Bräuer zeigt in seinem Kochbuch, wie man mit Kreativität und guten Produkten auf jedem Niveau tolle Gerichte kochen kann. Und das fängt mit einem Hot-Dog an, geht über ein feines Risotto oder eine Polenta-Suppe, Kalbszunge oder Ceviche vom Saibling bis hin zur Zwei-Sterneküche für ambitionierte Hobbyköche.

Bräuer: "Niemand, der wenig Zeit und daher auch wenig Übung hat, muss zuhause ein aufwändiges Menü kochen, wenn er seine Gäste verwöhnen möchte. Das geht viel einfacher, wie ich hoffentlich in diesem Buch zeige. Gleichzeitig: Wer sich wirklich mal an Gerichte wagen möchte, die wir im EssZimmer servieren, der findet hier eben auch authentische Zwei-Sterne Gerichte.“

Bobby Bräuer kocht mit Zwei-Sternen im Ess-Zimmer in München. Seinen ersten eigenen Stern erkochte er als Küchenchef im Königshof in München. Dann folgten Stationen in Düsseldorf und Berlin, wo er für das Victorian und die Quadriga im Brandenburger Hof erneut den Stern erkochte. In Kitzbühel wurde er vom Gault Millau Österreich zum „Koch des Jahres 2012“ gekürt. 2013 kam er wieder in seine Heimat München zurück und verantwortet seitdem als Küchendirektor für Käfer die kulinarischen Outlets der BMW-Welt mit dem EssZimmer, das 2016 erstmals mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde.

"Ein Hot Dog und zwei Sterne" erscheint am 10. Oktober 2018.

Bobby Bräuer
Ein Hot Dog und zwei Sterne
240 Seiten, ca. 150 Fotos

Neuste Artikel

Küchentipps


Lebensmittel-Test

Warenkunde


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein