Kochen

Slow Food Genussführer: 548 "gute, saubere und faire" Restaurants

Slowfood Genussführer 2019Die vierte Ausgabe des Slow Food Genussführers steht in den Regalen der Buchhändler. Der Restaurantführer bespricht 548 Lokale, darunter 150 neu aufgenommene Adressen. Dazu kommen viele interessante Neuerungen: So präsentiert Slow Food in einem eigenen Kapitel zwölf deutsche Regionen mit ihrer kulinarischen Geschichte und ihren Spezialitäten.

Bei allen Neuerungen ist Slow Food seinem Grundkonzept aber treu geblieben. Nicht die Spitzengastronomie steht im Fokus, sondern einfache Gasthäuser und Restaurants - vom gemütlichen Dorfwirtshaus über die Weinstube an der Ecke bis zum kleinen Fischlokal. Der kulinarische Kompass von Slow Food wurde von über 500 Restauranttestern erstellt.

Gemeinsam ist allen vorgestellten Lokalen die Verankerung in der Region. Denn dort wachsen die Zutaten! So transportiert auch die neue Ausgabe wieder ein Stück kulinarische Heimatkunde. Getreu dem eisernen Slow-Food-Prinzip „gut, sauber, fair“! Wenn die Küche dann noch saisonal und frisch ist, wenn Nachhaltigkeit mehr ist als ein Lippenbekenntnis, wenn die Preise vernünftig sind, das Ambiente und der Service einladend - dann sind die Kriterien von Slow Food erfüllt.

Foto: Oekom Verlag

Neuste Artikel

Küchentipps


Lebensmittel-Test

Warenkunde


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein