Kochen

Ich vertraue dir

Alles läuft gut im Leben von Gigi Vianello! Er ist der Besitzer des Gourmetrestaurants ‚Chez Momo‘ auf Sardinien. Er hat Erfolg bei den Frauen. Seine Merkmale: er hat ein blaues und ein grünes Auge. Und eine dunkle Vergangenheit, die er in seiner Heimat dem Veneto zurückgelassen hat.

In seinem Gourmettempel serviert er nur die besten, raffiniertesten Speisen. Das große Geld allerdings verdient er im internationalen Handel mit manipulierten, minderwertigen oder chemisch verseuchten Lebensmitteln, die auf Straßenmärkten angeboten oder in billigen Restaurants verarbeitet werden. Alles geht gut, bis seine Vergangenheit ihn wieder einholt – und ein Sturz in den Abgrund beginnt.

Für ihren Kriminalroman voll schwarzem Humor haben Carlotto und Abate in der Lebensmittelindustrie recherchiert. „Alles über das Thema im Buch ist wahr. Es ist ein Markt, in dem die ‚modernen‘ Mafiosi agieren. Sie verkörpern einen neuen Typus des Kriminellen, der in der italienischen Gesellschaft leider sehr viel akzeptierter ist.“

Massimo Carlotto, 1956 in Padua geboren, ist einer der wichtigsten Autoren Italiens. Für seine Kriminalromane, wie ‚Arrivederci amore ciao‘ und andere wurde er mit vielen Preisen ausgezeichnet. „Ich vertraue dir“ ist der erste Krimi mit dem Co-Autor Francesco Abate. Das Buch war einer der Bestseller des Jahres 2007 in Italien und wurde mit dem „Premio del Libraio“ ausgezeichnet.

Francesco Abate, geboren 1964 in Cagliari, ist Journalist und Autor. Nachts arbeitet er als DJ in den Clubs von Sardinien.

'Ich vertraue dir'
Francesco Abate/Massimo Carlotto

C. Bertelsmann
224 Seiten
16.95 Euro

Neuste Artikel

Küchentipps


Lebensmittel-Test

Warenkunde


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein