News

Soho House expandiert

Das "Soho House" in Berlin-Mitte expandiert. Nick Jones (Cresco Capital), der Gründer der Kette, weihte eine Reihe neuer Lofts ein. Sie sollen noch mehr Prominente in das Haus an der Torstraße locken. Zu den Stammgästen des Clubs zählen unter anderen George Clooney und Matt Damon, die während der Dreharbeiten zu "The Monuments Men“ mehrere Monate im "Soho House" gewohnt haben. Jones gründete das erste "Soho House" 1995 in London. Es folgten weiteren Dependancen in New York, Miami, Los Angeles und West-Hollywood. Im kommenden Jahr werden Häuser in Chicago und in Istanbul eröffnet.

Der Beitrag ist archiviert. Kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Marktplatz I

Neuste Artikel


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein