Kochen

Ostern mit makellosen Eiern feiern

ostereierZu Ostern sind makellose Eier gefragt. Doch wie lässt sich verhindern, dass die Schale beim Kochen aufplatzt? Gute Frage! Hier ein paar wichtige – wissenschaftlich untermauerte – Tipps für die Produktion prächtiger Ostereier.

Warum Eier beim Kochen aufplatzen, hängt mit den Temperaturunterschieden zwischen Ei und kochendem Wasser zusammen. Wenn sich das Ei erwärmt, legen die verschiedenen Stoffe im Ei unterschiedlich an Volumen zu. Ein Phänomen der Raumausdehnung.

Die Gase in der Luftblase des Eis dehnen sich dabei schneller aus als die Eischale. Dadurch entsteht ein Druck, der das Ei aufplatzen lässt. Um das zu verhindern, ist ein "Anpieksen" des Eis an der flachen Stelle sinnvoll. Die Sollbruchstelle entlastet die Spannungen und sorgt dafür, dass die Luft entweichen kann.

Eine Garantie bietet diese Maßnahme allerdings nicht. Denn beim Kochen kann sich das Häutchen der Eierschale verschieben und das Loch wieder verschließen. Übrigens: Trotz weit verbreiteter Ansicht können weder Salz noch Essig im Kochwasser das Aufplatzen verhindern.

Die plötzlichen Temperaturunterschiede, also die Auslöser der Risse im Ei, lassen sich auf andere Weise vermeiden. Zumindest bei hart gekochten Eiern! Für das vollkommene, österlich Ei-Vergnügen legen sie die Eier in einem Topf mit kaltem Wasser. Das Wasser muss die Eier komplett bedecken. Die Garzeit beginnt, wenn das Wasser sprudelnd aufkocht, und beträgt bei Eiern der Größe "M" rund sechs bis acht Minuten.

Für ein wachsweiches Frühstücksei ist diese Methode weniger zu empfehlen, da sich die ideale Garzeit hier nur schwer bestimmen lässt. Für den perfekten Guten-Morgen-Genuss lautet der Tipp, die Eier in kochendes Wasser einzulegen. Nach viereinhalb bis fünf Minuten Garzeit sind sie bei Größe "M" wachsweich. Der Eidotter ist dann innen schön cremig und außen denaturiert, sprich gekocht.

(Quelle: aid)

Weintipps

Archiv

So gesund sind Ihre Lebensmittel

Warenkunde

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Cool Books

Latest News


Top Food

Top Restaurants

Top Travel

Top Wein

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.