Reise

Die besten Wellness-Hotels in Südtirol

Seiser Alm in SüdtirolSüdtirol ist wie geschaffen dafür, Körper, Geist und Seele wieder in Balance zu bringen. Luftkurorte, Thermen- und Wasserwelten sowie eine ganze Reihe an 4 bis 5-Sterne-Hotels sorgen für genussvolles Entspannen. Und das sportliche Aktivsein in der frischen Tiroler Bergluft macht einen Wellnessurlaub in der Region zu einem einmaligen Erlebnis, das den Gästen viele Augenblicke des Wohlbefindens beschert.

Absolut ratsam ist der Besuch einer Bio-Heu-Sauna. In dieser regen bekommende Dämpfe aus frischen Kräutern und Bio-Almheu den Kreislauf an, außerdem werden die Haut gereinigt sowie Verspannungen und Stress abgebaut.

Auf eine Jahrhunderte alte Tradition blickt das Südtiroler Heubad zurück. Schon die Bauern schliefen in aufgeschichtetem Heu und waren am nächsten Morgen voller neuer Energie. Mehrere Studien beweisen, dass sich ein Heubad positiv auf den Stoffwechsel und die Durchblutung auswirkt und sogar die Beschwerden von Rheuma, Arthrose und Ischias lindern kann. Für ein Heilbad wird das Heu in rund 40°C warmes Wasser gelegt, anschließend legt man sich bis zum Hals in das angenehm warme Wasser. Nach dem entspannenden Bad folgt eine Stunde Ruhephase, meist auf Strohbetten.

Das durchblutungsfördernde Öl der Latschenkiefer findet im Beauty- und Wellnessbereich in Naturprodukten wie Shampoos, Duschgels oder Körperlotionen eine weit verbreitete Anwendung. Aber auch für entspannende Massagen wird in den Südtiroler Wellnesstempeln gerne das Latschenkieferöl verwendet. Zudem bietet das Latschenkiefernbad, die sogenannte "Reischn" eine äußerst erfrischende Wirkung für den Wellnessurlauber.

Nicht zuletzt sorgt ausreichend Bewegung für ein besseres Körpergefühl. Die einmalige Bergwelt bietet hier grandiose Möglichkeiten, sich innerhalb einer intakten Naturlandschaft und schadstoffarmer Luft sportlich zu betätigen. Die meisten Südtiroler Wellnesshotels verfügen auch über eigene Betreuer, die für ihre Gäste individuelle Sport- und Fitnessprogramme zusammenstellen.

WellnessHier finden Sie eine Liste renommierter Wellnesshotels in Südtirol

Therme Meran
Eine der bekanntesten Wohlfühloasen Südtirols ist sicherlich die Therme Meran. Von unterschiedlichen Bade- und Erlebniswelten über den angeschlossenen Spa- und Vitalbereich bis hin zum Fitnesscenter gibt’s hier viel zu entdecken und zu genießen. Während die Großen massiert werden oder im Whirlpool entspannen, planschen die Kleinen im Schwimmbad oder entdecken die Wasserrutschen.
Thermenplatz 9, I-39012 Meran, Telefon: +39 0473 252000

Cascade in Sand in Taufers
Seit 2011 bietet die "Cascade" Wellnessgenuss für die ganze Familie und das in einem architektonisch anspruchsvollen Bau. Fünf verschiedene Bereiche (Acqua, Natura, Sauna, Relax und Gusto) laden ein, erkundet zu werden.
Industriestrasse 2, I-39032 Sand in Taufers, Telefon: +39 0474 679045

Acquafun in Innichen
Ein Erlebnisbad mit Sportbecken, großer Badelandschaft mit Strömungskanal, Wasserfall, Whirlpool und schönem Wellness- und Saunabereich.
M.H. Hueber Str. 2, I-39038 Innichen, Telefon: +39 0474 916200

Acquarena in Brixen
Auf mehr als 14.000 m² Fläche gibt‘s Spaßbecken, Rutsche, Sportbecken, Springturm, Salzwasserbecken sowie Fitness- und Saunabereich. Im Freien stehen Volleyball- und Beachsoccerplätze zur Verfügung.
A. Amonn 24, I-39042 Brixen, Telefon: +39 0472 268433

Fotos: © Günther Sader (Südtirol), Syda Productions (Wellness)

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Neuste Artikel


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein