Reise

Top 10 Hotelketten: Marriott einsam an der Spitze

Marriott International ist - nach der Übernahme von Starwood - mit weitem Abstand der größte Hotelkonzern der Welt. Der Umsatz der Gruppe betrug 2016 über 17 Milliarden US-Dollar. Hilton Worldwide schaffte es mit einem Umsatz von 11,66 Milliarden US-Dollar auf Platz zwei. An dritter Stelle rangiert Accorhotels mit etwa 6,6 Milliarden Dollar Umsatz. Hier die Top 10 der Hotelketten:

Unsichtbar

1. Marriott International (17,07 Mrd. US-Dollar)

2. Hilton Worldwide (16,66 Mrd. US-Dollar)

3. Accorhotels (6,6 Mrd. US-Dollar)

4. Wyndham Hotel Group (5.6 Mrd. US-Dollar)

5. Hyatt Hotels Corporation (4,43 Mrd. US-Dollar)

6. Jin Jiang International Hotel Management Co. Ltd. (2,52 Mrd. US-Dollar)

7. Shangri-La Hotels and Resorts (2,20 Mrd. US-Dollar)

8. Meliá Hotels International (2,1 Mrd. US-Dollar)

9. Intercontinental Hotels Group PLC (IHG) (1.715 Mrd. US-Dollar)

10. NH Hotel Group (1,6 Mrd. US-Dollar)

Quelle: Tourism-Revue

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Marktplatz I

Neuste Artikel


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein