Sidebar öffnen

Suche

News

Stromberg schließt das 'Curry 73'

Aus für das ‚Curry 73’! Sternekoch Holger Stromberg muss seine Wurstbude in der Münchner Balanstraße schließen. Das berichtet die Münchner tz. Über acht Jahre betrieb der Ex-Koch der Fußball-Nationalmannschaft das Curry 73 im Stadtteil Ramersdorf. Doch jetzt muss er aus dem Pförtnerhäuschen des ehemaligen Infineon-Werks ausziehen. Das Gelände wird von einem Investor umgebaut. Nun schaut sich der Starkoch nach einem neuen Standplatz um. Ihn zieht es Richtung Marienplatz, wie er der tz verraten hat.

Derfuß kocht künftig im Klosterhof

Sternekoch Harald Derfuß leitet ab Mai 2017 das Küchenteam des Klosterhofs in Bayerisch Gmain im Berchtesgadener Land. Der gebürtige Erlanger arbeitete mit Alfred Klink in Freiburg und mit Dieter Müller im Schlosshotel Lerbach zusammen. Seine erste Stelle als Küchenchef trat er im Münchner Traditionshotel Bayerischer Hof an. 2004 folgte er dem Ruf des „Adler“ in Asperg, dem er einen Michelin-Stern sicherte. Zuletzt kochte Derfuß im Schlosshotel Monrepos in Ludwigsburg.

Die besten Restaurants in Berlin

Welches Sterne-Restaurant lohnt sich? Wo findet man einen günstigen Lunch auf Gourmetniveau? Und wer mischt die aufregendsten Cocktails? Antworten auf diese Fragen finden Feinschmecker im Genuss Guide 2017 des Tagesspiegel. Dessen Redakteure haben Berlins „places to be“ für das neue Jahr aufgespürt und geben Gourmets Top-Empfehlungen für jede Gelegenheit. Das Magazin enthält neben ausführlichen Berichten über neue Trends und herausragende Locations 400 Adressen von Restaurants, Bars und Feinkostläden -  übersichtlich nach Bezirken sortiert. Der neue Guide ist im „taschentauglichen“ Format an ausgewählten Kiosken, in Buchhandlungen und im Einzelhandel zu finden.

Michelin bleibt Nr. 1

Der Guide Michelin bleibt bester Restaurantführer Deutschlands. Bereits zum sechsten Mal in Folge ging das rote Buch als klarer Sieger aus einer Umfrage unter 4.500 deutschen Gastronomen hervor. Als einziger von insgesamt sieben Titeln erhielt die Ausgabe 2015 des Michelin die Note „sehr gut".

Bürokratie killt Sternekoch

Starkoch Henning Heise schließt die ‚Bürgerstube’ in Konstanz. Das berichtet die AHGZ. Das Restaurant trägt seit 2014 einen Michelin-Stern. Grund für diese Entscheidung ist die überbordende Bürokratie in Deutschland. Insbesondere die neuen Regelungen der Arbeitszeiten haben der kleinen Mannschaft um Heise zugesetzt. Hinzu kam der Fachkräftemangel, der in der gehobenen Gastronomie immer stärker zu spüren ist.

Zwin ist das Mekka der Gourmets

Welche Region hat weltweit die höchste Konzentration an Michelin-Sternen? Paris? Tokio? New York? Nein! Das Mekka der gehobenen Gastronomie heißt Zwin-Region und liegt im Nordosten der belgischen Provinz Westflandern. Die Gegend bietet im Umkreis von nur 22 Kilometern 27 Michelin-Sterne. Darunter mehrere Drei-Sterne-Restaurants: das „Oud Sluis“ in Sluis, das „Hertog Jan“ in Brügge und das „De Karmeliet“, ebenfalls in Brügge.

Keine Haifischflossen mehr bei Shangri-La

Vorbildlich! Shangri-La serviert in allen 72 Hotels und Resorts keine bedrohten Fischarten mehr. Künftig werden die Gäste der asiatischen Hotelgruppe auf Haifischflosse, Blauflossen-Thunfisch und Chilenischen Wolfsbarsch verzichten müssen.

"Gusto" fordert Testgebühren

Unabhängig, kritisch und kompetent – Mit diesen Worten wirbt der Restaurantführer „Gusto“.  Drei Eigenschaften, die er selbst nun ad absurdum führt: „Gusto“ fordert nämlich künftig von den Gastronomen eine Pauschale von 195 Euro, wenn  sie getestet werden wollen, um „die immensen Kosten in den Griff zu bekommen“.

Gourmet Globe ist eine „Linkperle“

Gourmet Globe wird von www.linkperlen.de als Surftipp empfohlen. Das Portal  hat es sich zum Ziel gemacht, besonders interessante Internet-Angebote einem breiten Publikum vorzustellen. Die Aufnahme als "Linkperle" gilt als Auszeichnung. Man kann sich dafür weder anmelden noch bewerben. Alle Linkperlen werden von einer unabhängigen Redaktion handverlesen.

Restaurants

Münchner Restaurant gewinnt den "Travelers' Choice Award 2017"

Der Travellers‘ Choice Award kürt die von den Gästen am besten bewerteten Restaurants in Deutschland und in der Welt. Die Auszeichnung basiert auf Millionen von Bewertungen und Meinungen von Reisenden auf der Webseite TripAdvisor. In diesem Jahr hat es zum ersten Mal ein Restaurant aus München auf Platz 1 geschafft.

Weiter

Schlemmer Atlas kürt Schuhbecks Koch zum „Aufsteiger des Jahres“

In Schuhbecks ‚Südtiroler Stuben’ begann Maurice Kriegs seine Karriere und bei Schuhbeck ist er wieder gelandet. Nach einem kleinen, aber wichtigen Intermezzo beim Drei-Sterne-Koch Christian Bau in Perl, leitet Maurice Kriegs ‚Schuhbecks Fine Dining’ in der Münchner Pfisterstraße. Die neuste Ausgabe des Schlemmeratlas hat den 26jährigen nun zum „Aufsteiger des Jahres 2018“ gewählt.

Weiter

Sternekoch Mario Gamba: Neues Restaurant in der Münchner Schranne

Mario Gamba, Chefkoch im Münchner Sternerestaurant AcquarelloMario Gamba, der vor über 20 Jahren zum ersten Mal die Tür zu seinem Restaurant ‚Acquarello’ im Stadtteil Bogenhausen öffnete, wird seine italienische Küche künftig auch in der Münchner Innenstadt präsentieren. Er startet Mitte Oktober die ‚Locanda Gamba’ im ‚Eataly’ in der Münchner Schrannenhalle, direkt am Viktualienmarkt.

Weiter

Michelin Schweiz 2018: Neue 2-Sterne-Köche!

Cover des Michelin Schweiz 2018Mit zwei neuen 2-Sterne-Restaurants und 14 neuen 1-Stern-Häusern kommt der Michelin Schweiz 2018 in den Handel. Insgesamt steigt die Zahl der Sterne-Restaurants zwischen St. Gallen, Genf, Basel und Lugano auf 118 Adressen. Damit bleibt die Schweiz das Land mit der höchsten Sterne-Dichte pro Einwohner in Europa. Die Zahl belegt den steilen Aufwärtstrend der Schweizer Gastronomie im vergangenen Jahrzehnt. 2008 listete der Guide Michelin nur 84 Sterne-Restaurants.

Weiter

Michelin Großbritannien 2018: Sushi-Bar erhält drei Sterne

Der Michelin Guide 2018 für Großbritannien und Irland ist auf dem Markt. Er wartet mit einer faustdicken Überraschung auf: mit dem 'Araki' im Londoner Stadtteil Mayfair erhielt zum ersten Mal eine Sushi-Bar drei Sterne. Außerdem: Das 'Bibendum' in Chelsea erhielt ein Zwei-Sterne-Upgrade. Hier weitere Highlights:

Weiter

GaultMillau Schweiz 2018 mit 85 neuen Adressen

Flagge der SchweizKann man ein weltberühmtes Restaurant noch besser machen? Franck Giovannini, Chef im Restaurant de l’Hôtel de Ville in Crissier, kann es! Der GaultMillau Schweiz zeichnet ihn in seiner neusten Ausgabe als «Koch des Jahres» aus. «Köchin des Jahres» ist Virginie Basselot aus Genf.

Weiter

Dallmayr eröffnet "Bar & Grill"

Bar & Grill im Münchner Delikatessenhaus DallmayrDas Delikatessenhaus Dallmayr in München wird größer – und interessanter. Dort wo einst feine Zigarren verkauft wurden, eröffnet die Familie Randlkofer das „Bar & Grill“. Auf 130 Quadratmeter werden künftig in der Dienerstraße Fisch, Meeresfrüchte und Fleisch vom japanischen Robata-Grill angeboten.

Weiter

Michelin Singapur 2017: Neuer Zwei-Sterne-Chef!

The 2017 selection of the „Michelin Guide Singapore“ has a new two-star restaurant, Waku Ghin, where chef Tetsuya Wakuda showcases contemporary Japanese cuisine in keeping with the quintessential qualities of the season’s produce.

Weiter

ZS Verlag übernimmt Gault&Millau Deutschland

Der ZS Verlag übernimmt im Herbst 2017 die Marke „Gault& Millau Deutschland“ und löst damit den bisherigen Lizenznehmer Christian Verlag ab. Das Engagement ist in Abstimmung mit dem französischen Lizenzgeber langfristig angelegt. Der Guide wird wie gewohnt im Herbst als neue Ausgabe erscheinen.

Weiter

'Grapes' mit neuer Terrasse: Ganz entspannt im Hier und Jetzt

Die Terrasse der Weinbar 'Grapes' in München im Hotel Cortina in der LedererstraßeMünchen wird immer voller, immer hektischer, immer stressiger! Die wenigen Plätze, an denen man gemütlich plaudern und trinken kann, ohne dass gefühlte 200 Koreaner am Tisch vorbeirempeln, sind die „Speakeasys“ der Neuzeit. Zu diesen Oasen der Ruhe zählt in diesem Sommer die neu eröffnete Terrasse des „Grapes“ im Hinterhof des Hotel Cortina in der Ledererstraße. Klein, fein, leger. Ausgestattet mit einer Weinkarte, die 400 Tropfen listet. Die beiden Großgastronomen, Kull und Weinzierl, haben in Bar, Küche und Terrasse 400.000 Euro investiert. Gut angelegtes Geld! Denn wer sich in dieser Stadt nicht regelmäßig neu erfindet, geht unter.

Marc Fosh: Haute Cuisine auf Mallorca

Sternekoch Marc FoshDer britische Spitzenkoch Marc Fosh konzentriert sich wieder auf ein einziges Restaurant, sein Sternelokal Marc Fosh. Es befindet sich in einem ehemaligen Kloster aus dem 17. Jahrhundert in Palmas Altstadt auf der Baleareninsel Mallorca. GOURMET GLOBE erzählt der Küchenchef von seinen neuen Plänen und wie er zum Bio-Boom steht.

Weiter

Ende einer Ära: Harald Wohlfahrt verlässt die Schwarzwaldstube

Drei-Sterne-Koch Harald WohlfahrtDer wohl beste Koch Deutschlands hört auf! Drei-Sterne-Chef Harald Wohlfahrt übergibt im Juni die Küche der „Schwarzwaldstube“ in Baiersbronn an seinen Sous-Chef Torsten Michel. Der 39jährige wurde auf diese Aufgabe seit Jahren akribisch vorbereitet.

Weiter

 

Michelin Niederlande 2017: Sechs neue Sterneköche

Das Rijksmuseum in Amsterdam hat erstmals einen Michelin-Stern für sein Restaurant „Rijks“ verliehen bekommen. Damit würdigten die Gastronomietester die innovative, modern-niederländische Küche des 30-jährigen Chefkochs Joris Bijdendijk. Das Rijks ist nach dem Restaurant des Rotterdamer Wereldmuseums bereits das zweite niederländische Museumsrestaurant, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wird.

Weiter

Thomas Kahl ist neuer Küchenchef in Geisel’s Vinothek

Thomas Kahl ist neuer Küchenchef im Münchner Weinrestaurant Geisel’s Vinothek. Durch frühere Engagements in der Isarmetropole, wie zuletzt in der Käfer-Schänke, ist er den hiesigen Feinschmeckern bestens vertraut. Er ergänzt die Riege an Köchen in den Reihen der Geisel Privathotels mit Martin Fauster, Gabi Taubenheim, Tohru Nakamura, Daniel Campbell und Christof Lobnig. 

Weiter

Michelin Nordic Countries 2017: Dänemark ist der neue Shooting Star

Wer schon immer wissen wollte, wie gut man in Island oder auf den Färöer Inseln kocht, kann aufatmen: Michelin hat diese Lücke nun geschlossen. Im neuen Guide "Michelin Nordic Countries 2017" kommen diese beiden Länder endlich zu ihrem kulinarischen Recht.

Weiter

Michelin Europa 2017: Amador erhält "nur" zwei Sterne

Sternstunden in Europa! Der Michelin „Main Cities of Europe 2017“ kommt in den Buchhandel. Wichtig vor allem für die Länder, denen - mangels Masse - kein eigener Michelin-Führer gewidmet wird.

Weiter

Brasilianischer Flair in der Münchner Leopoldstraße

Das brasilianische Restaurant ‚VIB Grill & Lounge‘ serviert künftig in der Leopoldstraße 42. „Endlich mehr Platz, mehr Laufkundschaft, mehr Geschäft in der Mittagszeit“, jubelt die sympathische Brasilianerin Simone Weissmann.

Weiter

La Liste: Harald Wohlfahrt zählt zu den fünf besten Köchen der Welt

La Liste ist die Mutter aller Restaurantlisten. In das Ranking fließen 150.000 Kritiken aus über 400 einschlägigen Guides, Restaurantführern, Tageszeitungen, Online-Portalen und Foodblogs ein. Sie werden ausgewertet und gewichtet. Das Ergebnis ist eine Liste mit den 1.000 besten Restaurants der Welt.

Weiter

Michelin Deutschland 2017: Düsseldorf ist der große Gewinner

michelins neue zwei sterne koecheMit drei neuen 2-Sterne-Adressen und 28 neuen 1-Stern-Häusern kommt die Ausgabe 2017 des Guide Michelin Deutschland in den Handel. Insgesamt liegt die Zahl der ausgezeichneten Restaurants jetzt auf dem neuen Höchststand von 292 Betrieben. Dies sind 17 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren. Hier alle Sterne im Überblick:

Weiter

Bib Gourmand Deutschland 2017: Top-Restaurants für wenig Geld

Cover Michelin Bib Gourmand Deutschland 2017Der „Bib Gourmand“ von Michelin feiert 2017 sein 20-jähriges Bestehen in Deutschland. Zum Jubiläum stieg die Zahl der ausgezeichneten Restaurants auf ein Rekordhoch von 472. Sechzig von ihnen erhielten die Auszeichnung zum ersten Mal. Die meisten Adressen finden sich nach wie vor in Baden-Württemberg, gefolgt von Bayern. Das Symbol Bib Gourmand verspricht „eine frische Küche mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis“ ...

Weiter

Güngörmüs gibt "Le Canard Noveau" auf

Sterneträger Ali Güngörmüs kocht künftig nicht mehr im „Le Canard Noveau“ an der Hamburger Elbchaussee. Der gebürtige Türke räumt seinen Platz am Herd für seine langjährigen Kollegen Florian Pöschl und Sebastian Bünning.

Weiter

OpenTable: In über 20 Ländern auf deutsch reservieren!

OpenTable goes global. Der führende Anbieter für Online-Reservierungen ermöglicht es Restaurantbesuchern künftig weltweit in der eigenen Muttersprache Restaurants zu reservieren.

Weiter

Michelin testet zum ersten Mal Washington: Elf Sterne!

Die Restaurants in Washington D.C. sind gut genug, um die Aufmerksamkeit der Michelin-Tester zu erringen. Aber nicht gut genug für drei Sterne! Im ersten Michelin Washington 2017 wurden zwei Restaurants mit zwei Sterne ausgezeichnet und neun mit einem Stern. Außerdem erhielten 19 das Label „Bib Gourmand“.

Weiter

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Marktplatz I

Neuste Artikel

Wein der Woche

Events

Follow us

                        

Where Chefs eat

Speisekarten

Marktplatz II

Archiv


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein