Restaurants

Die neuen Michelin-Ausgaben erscheinen im Frühjahr 2020

Spitzenköche und Restaurantbesitzer werden zunehmend nervös. Die Veröffentlichung der neuen Michelin-Ausgaben für Deutschland und für die Schweiz rückt näher. Der wichtigste Restaurantführer der Welt entscheidet nicht unerheblich über Umsatz und Gewinn in der Spitzengastronomie. Beide Länder-Ausgaben kommen eigentlich traditionell im Spätherbst in den Handel. Doch das hat Michelin bereits im vergangenen Jahr anders geregelt.

Die Sterne für Deutschland vergibt der Michelin am 3. März 2020 in Hamburg. Das Buch kommt am 6. März in den Handel. Zeitgleich wird der Guide „Bib Gourmand Deutschland“ aufgelegt. Er stellt alle Restaurants vor, die sorgfältig zubereitete Speisen zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

Eine Woche vorher, am 24. Februar 2020, gibt der Michelin die Empfehlungen für die Schweiz bekannt. Die Pressekonferenz findet diesmal in Lugano statt. Das Buch ist ab dem 27. Februar im Handel verfügbar. Das Spektrum der vom Michelin empfohlenen Häuser reicht vom Landgasthof bis zum Feinschmeckerlokal. Hinzu kommen ausgewählte Hotels mit dem gewissen Etwas.

Der Guide Michelin, herausgegeben von dem französischen Reifenhersteller Michelin mit Sitz in Clermont-Ferrand, gilt als DIE internationale Referenz unter den Restaurantführern. Kein anderer Guide genießt national und international das Ansehen wie der berühmte Guide Rouge. Die Auswahl der Adressen trifft ein Team aus hauptberuflichen, fest angestellten Michelin Inspektoren. Die für ihren hohen Anspruch bekannten Tester sind ausgewiesene Fachleute aus der Gastronomie und Hotellerie.

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Neuste Artikel

Speisekarten

Wein der Woche

Events

Archiv


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein