Restaurants

Michelin Italien 2012: Achtunddreißig neue Sterne

ItalienZwischen Mailand und Palermo gibt es künftig sieben Restaurants mit drei Michelin-Sternen. Neu in diesem erlauchten Kreis ist die „Osteria Francescana“ in Modena. Sie wird von Massimo Bottura geführt. Außerdem hat der “Michelin Italien 2012” vier Restaurants – das „Principe Cerami” in Taormina, das “L’Olivo” in Capri, das “Quattro Passi” in Massalubrense und das “Oliver Glowig” in Rom – neu in die Zwei-Sterne-Riege aufgenommen.

33 Restaurants erhielten zum ersten Mal einen Michelin-Stern. Darunter das Il Palagio im Four Seasons-Hotel in Florenz. Dort, im Palazzo della Gherardesca, kocht Vito Mollica. Er gilt als Meister einer unverfälschten italienischen Küche. Und auch Südtirol meldet einen neuen Sternekoch: Fabio Cucchelli. Er steht im La Siriola im Hotel Ciasa Salares am Herd.

Michelin Italien 2012Michelin Italien 2012: Neue Sterne

Michelin Italien 2012: Gewinner und Verlierer

Michelin Italien 2012: Alle Sterne nach Regionen

Michelin Italien 2012: Hoffnungsträger

Michelin Italien 2012: Bib-Restaurants





Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Gourmet-Events

gourmet kalender

Speisekarten

Marktplatz


Neuste Artikel

KOLUMNEN

KOLUMNEN

KOLUMNEN