Restaurants

Die 10 teuersten Restaurants der Welt

6. Aragawa (Japan)

Das Aragawa in Tokyo liegt - laut „USA Today“ im Mittelfeld. Für die Fleischspezialitäten werden nur ausgewählte Tiere verarbeitet. Dafür zahlt man bis zu 275 Euro.

7. Ithaa (Malediven)

Fünf Meter unter dem Meeresspiegel zu speisen, hat seinen Preis. Ein Menü aus der europäisch orientierten Karte kostet bis zu 240 Euro.

8. Alain Ducasse at The Dorchester (Großbritannien)

Der Meister aus Paris schaut alle vier Wochen mal in die Töpfe des Dorchester in London … und das hat seinen Preis. Das saisonale Menü liegt bei 210 Euro. Weitere Informationen dazu in unserem Restaurant Guide.

9. Michel Bras Toya (Japan)

In Michel Bras japanischem Ableger kocht Cedric Bourassin. Das Restaurant liegt an einem Vulkansee und bietet natürlich französische Kost. Das teuerste Menü kostet dort 210Franken.

10. Schloss Schauenstein (Schweiz)

Andreas Caminada und seine ehemalige Partnerin Sieglinde Zottmaier schaffen es gerade so unter die Top Ten. In Fürstenau liegt das 6-Gänge-Menü bei 205 Euro.

Quelle: USA Today

Beitragsseiten

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Neuste Artikel


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein