Restaurants

Michelin Spanien 2015: Balearen glänzen mit drei neuen Sternen

Die besten Restaurants in SpanienSpanien zählt weiter zu den kulinarisch erfolgreichsten Ländern in Europa. Die Tester des Guide Michelin erhoben in der aktuellen Ausgabe 23 Restaurants zum ersten Mal in den Adelsstand. Unter ihnen ein neues Zwei-Sterne-Restaurant: das 'Aponiente' in El Puerto de Santa María (Cádiz). Besonders stark in diesem Jahr: die Balearen mit drei neuen Sternerestaurants.

Aber erst einmal ein Wort zur Spitze. Alle Drei-Sterne-Restaurants, es sind in Spanien acht an der Zahl, haben ihr Niveau erfolgreich verteidigt. Die höchste Kochkunst bieten also weiterhin das Akelaŕe und das Arzak in Donostia San Sebastian, das Azurmendi in Larrabetzu, das DiverXO in Madrid, das El Celler de Can Roca in Girona, das Martín Berasategui in Lasarte-Oria, das Quique Dacosta in Denia und das Sant Pau in Sant Pol de Mar.{sidebar id=14}

Und nun zu den balearischen Inseln, respektive Mallorca. Acht Sternerestaurants zählt die Insel der Deutschen inzwischen. Wie auch in den vergangenen Jahren das Zaranda in Es Capdellà, das Es Molí d'En Bou in Sa Coma, das Es Racó d'Es Teix in Deià, das Es Fum in Palmanova und das Jardin in Port d'Alcudia. Die drei Newcomer kochen im Can Dani in Sant Ferrán de ses Roques (Formentera), im Andreu Genestra in Capdepera, und im Simply Fosh in Palma. Alle drei bieten bodenständige mediterrane Kost.

Michelin Spanien und Portugal 2015: Alle Sterne-Restaurants

Michelin Spanien und Portugal 2015: Alle Bib-Restaurants

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Neuste Artikel


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein