Restaurants

Michelin Nordic Countries 2017: Dänemark ist der neue Shooting Star

Wer schon immer wissen wollte, wie gut man in Island oder auf den Färöer Inseln kocht, kann aufatmen: Michelin hat diese Lücke nun geschlossen. Im neuen Guide "Michelin Nordic Countries 2017" kommen diese beiden Länder endlich zu ihrem kulinarischen Recht.

Zwei Restaurants stießen dort auf Wohlgefallen: das Dill in Reykjavik und das Koks auf den Färörer Inseln. Beide erhielten jeweils einen Stern. In Schweden und in Dänemark konnten zwei Gourmettempel ihren zweiten Stern feiern: das Vollmers in Malmö und das Henne Kirkeby Kro in Henne. Überhaupt ist Dänemark der diesjährige Shootingstar. Neben dem neuen Zwei-Sterne-Restaurant zählt das kleine Land fünf neue Ein-Stern-Restautants: das 108 in Copenhagen, das Domestic in Aarhus, das Ti Trin Ned in Fredericia, das Slotskøkkenet in Hørve und das bereits erwähnte Koks.

Hier alle Sterne des "Michelin Nordic Countries 2017" als PDF

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Marktplatz I

Neuste Artikel


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein