Südafrika: Am Kap der guten Weine

Südafrika: Am Kap der guten Weine

Klein Constantia liegt in Constantia, eine Weinregion mit kühlem Klima und nur wenigen Weingütern. Auf Klein Constantia regiert seit 2004 Adam Masson, der so großartige Weine wie den Marlbrook, den Sauvignon Blanc oder den Vin de Constance geschaffen hat.

Besonders eindrucksvoll war die Verkostung einer Legende, des 1987 Blanc de Blanc Klein Constantia. Pilzaromen, Kräuter, Unterholz, Baumrinde, zarte Edelfirne. Unbeschreiblich schön am Gaumen. Immer noch jugendliche Säure, etwas Schmelz, ewig lang. Ein Wein, den man nicht mehr vergisst.

Druk my Niet ist ein 24 ha großes Weingut in Paarl. Gegründet 1692 von einem Hugenotten namens Francois du Toit. Heute ist die Weinfarm im Besitz von Dorothee und Georg Kirchner. Ihnen zur Seite steht Abraham de Klerk, ein talentierten Kellermeister, der mitunter gerne experimentiert und die gleiche Philosophie wie Georg Kirchner verfolgt.

Diese beiden Männer stellen unter dem Namen Mapoggo einen Sauvignon Blanc und einen Cabernet Franc her. Außerdem verfolgen sie hartnäckig das Ziel, einen typischen südafrikanischen Wein machen. Ein Wein, der nicht aus den üblichen Rebsorten besteht wie alle andere, sondern aus Rebsorten wie Tempranillo, Tinta Amarella, Tannat, Shiraz und einigen anderen. Das Ergebnis - noch im Entwicklungsstadium - kann sich sehen lassen. Besonders beeindruckend ist der Blend T3.

Mit die gelungenste Kollektion, die ich in Südafrika verkostet habe, stammt von Rijks Private Cellar. Rijks liegt in einem beschaulichen Tal mit Namen Tulbagh. Geführt wird die Kellerei von Pierre Wahl.

Herausragend fand ich den Facination 2007 aus Sauvignon Blanc (67%) und Semillion (33%). Er duftet nach Chili, Paprika, Pfeffer, Tomatenrispen und Ingwer. Und beeindruckt mit einem langen Nachhall. Ein Traum von einem Weißwein. Der Preis in Deutschland liegt bei etwa 16 Euro.

Adi Badenhorst ist einer der besten Kellermeister Südafrikas. Seine Weine – zwei an der Zahl - keltert er auf der Kalmoesfontein-Farm im Gebiet Paardeberg. Er hat gegenüber seinen Kollegen einen gewissen Vorsprung. Seine Rebstöcke sind teilweise bis zu 50 Jahre alt. Die meisten in Südafrika sind gerade mal halb so alt. Diese alten Rebstöcke geben seinen Weinen eine Konzentration und Aromafülle, die kaum zu überbieten sind.

Der Badenhorst White Blend 2007 besitzt die Kraft und die Eleganz eines Hermitage von der Rhône. Ich notiere eine Vielzahl an unterschiedlichen Aromen: Honig, Rosinen, Aprikosen und florale Noten. Am Gaumen wirkt er tief und fest mit gut eingebundener Säure. Diesen Wein kann man lagern. Immer ein wichtiges Qualitätsmerkmal.

ernie els

Ernie Els. Das Weingut des großen Golfspielers liegt in Stellenbosch, 50 Kilometer östlich von Kapstadt. Die alte Burenstadt ist die Heimat der besten Rotweinerzeuger Südafrikas. Els lässt dort von Jean Engelbrecht, dem das Weingut Rust-en-Vrede gehört, eine Reihe von Weinen produzieren. Der Beste ist zweifellos der Cirrus, ein Joint Venture zwischen Südafrika und Kalifornien.

Der Cirrus wird nämlich in Zusammenarbeit mit der Kellerei Silver Oak im Napa Valley hergestellt. Ein Syrah, der 18 Monate in neuer französischer und amerikanischer Eiche schlummert. Der Cirrus 2007 hat mich restlos begeistert. Der Wein besitzt eine Eleganz, die manchen Côte de Rotie das Fürchten lehrt.

Ich notiere: Blaubeeren, ein wenig Tintenstrahldrucker Farbe, etwas schwarzer Pfeffer in der Nase. Wirkt sehr elegant - auch am Gaumen. Nicht alkoholisch, sondern eher wie ein Burgunder. Der Nachhall lässt sich nur in Lichtjahren messen - ewig lang.

Fotos: © 2010 Wines of South Afrika

Beitragsseiten

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Weintipps

Tricks der Sterneköche

Exklusive Tipps von Sternekoechen

So gesund sind Ihre Lebensmittel

Nützliche Küchentipps


Warenkunde

Cool Books

Latest News

Archiv


Top Food

Top Restaurants

Top Travel

Top Wein

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.