Chenin Blanc: Vielseitiges Mauerblümchen von der Loire

Chenin Blanc: Vielseitiges Mauerblümchen von der Loire

chenin blancChenin Blanc, auch Pineau de la Loire oder Pineau d’Anjou genannt, ist eine der weltweit ältesten und zugleich vielseitigsten Rebsorten. An der Loire wird die Edelrebe seit dem 4. Jahrhundert zu Schaumwein, zu Süßwein oder zu Tafelwein verarbeitet. Es sind sowohl unkomplizierte, teils lebhafte Alltagsweine, als auch komplexe, nuancenreiche Weißweine - immer mit einer präsenten, aber bekömmlichen Säure. Über die Chenin Blancs von der Loire sprach GOURMET GLOBE mit der Kölner Sommelière Christina Fischer von "Weingenuss & Tafelfreuden".

Warum fühlt sich der Chenin Blanc an der Loire so wohl?

Das gemäßigt kühle Klima der Loire sorgt für eine lange Vegetationsperiode. Die Trauben reifen langsam und gleichmäßig, was zu einer optimalen Ausprägung von Aroma und Säure führt. So können Weine von großer Dichte und köstlichem Schmelz entstehen, die nicht nur jung, sondern auch nach einiger Reifezeit mit Facettenreichtum und geschmacklicher Balance überzeugen.

christina fischerWelche unterschiedlichen Stilrichtungen ermöglicht der Chenin Blanc de Loire?

Zum einen gibt es natürlich trockene Weine dieser Rebsorte. Dann findet man solche mit zarter Restsüße, die mitunter als demi-sec bezeichnet werden. Die Spitze wird sicherlich von den unvergleichlichen Süßweinen der Coteaux du Layon gebildet. Hinzu kommen prickelnde Crémants.

Warum tut sich diese Rebsorte trotzdem auf den Märkten so schwer?

Auf dem internationalen Parkett hat Chenin Blanc eher den Ruf eines einfachen Alltagsweins. Nur die wenigsten kennen sein wirkliches Potenzial, das er unter den richtigen Bedingungen entwickeln kann. Der geringe Bekanntheitsgrad hat allerdings auch Vorteile: Chenin Blanc bietet meist ein sehr erfreuliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Und reife Chenin Blancs sind tolle Speisebegleiter, die hervorragend zu gebratenem Fisch oder Gerichten mit sahnigen Saucen passen.

Hat in der Zeit der großen Riesling-Renaissance Chenin Blanc überhaupt eine Chance?

Ich habe einige bekennende Rieslingfans mit Chenin Blanc verblüffen können. Ebenso wie der Riesling ist Chenin Blanc in der Lage, sein Terroir auszudrücken. Beide Rebsorten leben von der gekonnten Gratwanderung zwischen Frucht, Süße und Säure. Deswegen bin ich sicher, dass in jedem Rieslingfan auch ein Herz für exzellenten Chenin Blanc schlägt.

loireHintergrundinformation zu Chenin Blanc de Loire:

Die Weinbauregion Loire ist der größte Weißweinproduzent Frankreichs. 65.000 Hektar bringen charaktervolle und dennoch klassische Weine hervor, die zumeist reinsortig ausgebaut werden. Sorten wie Chenin Blanc und Cabernet Franc stehen als regionaltypische Reben im Vordergrund. Einen Namen gemacht hat sich die Loire außerdem mit ihren Rosés und ihren Schaumweinen.

AOCs an der Loire, die reinsortige Chenin Blancs produzieren:

Anjou: Anjou Blanc, Savenniéres, Bonnezeaux, Quarts de Chaume, Coteaux du Layon, Coteaux du Layon Villages, Coteaux de l’Aubance, Anjou Coteaux de la Loire.
Saumurois: Saumur Blanc, Coteaux de Saumur.
Touraine: Vouvray, Monlouis sur Loire, Jasniéres, Coteaux de Loire, Chinon Blanc, Touraine Azay-le-Rideau, Touraine Amboise

Fotos: © Stevens Fremont (Chenin Blanc). © interloire (Schloß Montsoreau). Das Foto von Christina Fischer stammt aus ihrem Buch „Leidenschaft mit System: Wein & Speisen“

Weintipps

Archiv

So gesund sind Ihre Lebensmittel

Warenkunde

Best Of

Die besten Restaurants in Deutschland, in der Schweiz und in ÖsterreichDie besten Restaurants
Die besten Hotels der WeltDie besten Hotels
Die besten WeineDie besten Weine
Die besten LebensmittelDie besten Lebensmittel

Tricks der Sterneköche

Exklusive Tipps von Sternekoechen

Cool Books

Latest News

Nützliche Küchentipps



Top Food

Top Restaurants

Top Travel

Top Wein

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.