Wein der Woche

Le Serre Nuove dell’Ornellaia 2011: Spektakulärer Jahrgang

le serre nuove dell ornellaiaDer „Le Serre Nuove dell’Ornellaia 2011“ ist ein perfektes Abbild seines Jahrgangs. 2011 war die Weinregion Bolgheri geprägt von  einem heißen und trockenen Klima. Bereits der Knospenaustrieb erfolgte schnell und homogen. Niederschläge setzten zum richtigen Zeitpunkt ein, das heißt nach der Blüte und nach der Färbung. Das Resultat war eine optimale Entwicklung der Trauben.

Weiter

Saar Riesling Van Volxem 2011

Saar Riesling von Van VolxemDie Sommeliers des Zwei-Sterne-Restaurants „Tantris“ in München Justin Leone und Stefan Peter empfehlen den 2011 Saar Riesling von Roman Niewodniczanski vom Weingut Van Volxem.

Weiter

Auxey-Duresses 2008

Weißwein Auxey DuressesDer Restaurantleiter des Drei-Sterne-Restaurants „GästeHaus Klaus Erfort“ in Saarbrücken, Jérôme Pourchère, empfiehlt die Weine des Newcomers Benjamin Leroux aus dem französischen Burgund.

Weiter

Halenberg Riesling Großes Gewächs 2009

Riesling Halenberg vom Weingut Schaefer-FroehlichDer Riesling Halenberg Großes Gewächs 2009 überzeugt mit klaren, feinen Aromen von Zitrusfrüchten und Pfirsich, gepaart mit einer eleganten Säure und Saftigkeit. Blauer Schiefer, Quarzit und Kiesel ist die Basis für seine komplexe, tiefgründige Mineralität. Der Tropfen wird gekeltert vom Weingut Schäfer-Fröhlich an der Nahe.

Weiter

Pinot B brut 2007

Wilhelmshof Pinot B brut 2007Das Wein- und Sektgut Wilhelmshof in Siebeldingen hat sich in den vergangenen 30 Jahren einen Namen als Produzent großartiger Sekte gemacht. Beim jüngsten „Mondial du Pinot Noir“ in Sierre in der Schweiz wurde einmal mehr ein Produkt aus Siebeldingen ausgezeichnet: der 2007er Pinot B brut ging als „Bester Schaumwein“ aus dem Wettbewerb.

Weiter

Riesling Escherndorfer Lump Kabinett trocken 2010

Riesling Escherndorfer Lump Kabinett trockenÜber 1.100 Rieslinge des Jahrgangs 2010 standen bei der diesjährigen Riesling-Verkostung  der Fachzeitschrift „Weinwelt“ zur Auswahl. Eine beeindruckende Konkurrenz - aus der ein Franke als Sieger hervorging.

Weiter

Louis M. Martini Lot No.1 2005

Lot Nr 1Verkostet haben wir diesen Tropfen auf der bezaubernden MacMurray Ranch im Sonoma County in Kalifornien. Ein Ort mit dem es der liebe Gott besonders gut gemeint hat: sanfte Hügel, uralte Eichen, flüsternde Bachläufe, leuchtende Wälder, wogende Weingärten. Eine amerikanische Postkartenidylle.

Weiter

Zeller Abtsberg Räuschling 2009

zeller abtsberg raeuschling 2009Über 140 Jahre alt sind die Räuschling-Reben, die in einer versteckten Ecke in den Weinbergen von Zell-Weierbach am Fuß des Schwarzwaldes stehen. Sie dürften dort eigentlich nicht stehen, denn die weiße Rebsorte ist eine verbotene Frucht. Mit der Novellierung des Weingesetzes in den 1970er Jahren wurden die Winzer aufgefordert, den Räuschling zu roden, da er nicht reblaus-resistent ist. Der Räuschling wurde daraufhin meist vom robusten und wesentlich ergiebigeren Müller-Thurgau ersetzt.

Weiter

Durbacher Bienengarten Spätburgunder 2007

maennle spätburgunder 2007Ein Spätburgunder aus Durbach holte sich den ersten Platz beim „Concurso Vino del Mundo Español". Der 2007 Durbacher Bienengarten Spätburgunder Beerenauslese Barrique, gekeltert vom badischen Weingut Andreas Männle, erreichte die höchste Punktzahl in der Kategorie Rotwein süß.

Weiter

Ornellaia 2007

ornellaiaDer Ornellaia 2007 ist das Ergebnis einer ausgewogenen Saison. Dazu hat vor allem das Klima beigetragen, das sich bis zum Ende der Lese außerordentlich mild zeigte und die aromatische Komplexität und Feinheit des DOC Bolgheri Superiore förderte. Das Cuvée besteht aus Cabernet Sauvignon (55%), Merlot (27%), Cabernet Franc (14%) und Petit Verdot (4%).

Weiter


Neuste Artikel

KOLUMNEN

KOLUMNEN

KOLUMNEN