Wein

Coudoulet de Beaucastel 2007

CoudouletDer „Coudoulet de Beaucastel Rouge“ zählt zu den zuverlässigsten unter den hochwertigen Cotes-du-Rhone-Weinen. Er wird von der Familie Perrin in Courthezon gekeltert, die unter anderen einen der besten Châteauneuf-Weine produzieren: den Chateau de Beaucastel. Der Coudoulet wird nicht zuletzt deshalb sehr häufig auch „Baby-Beaucastel“ genannt.

Der Coudoulet besteht aus Grenache (30%), Mourvèdre (30%), Syrah (20%) und Cinsault (20%).  Die Rebsorte Grenache verleiht dem Wein seine Harmonie und seine intensive Frucht, typisch für die Weine der Côtes du Rhône. Der hohe Mourvèdre-Anteil sorgt für eine lange Lagerfähigkeit (ca. 10 Jahre) und ist für die Leder-, Tabak- und Gewürzaromen verantwortlich. Syrah und Cinsault liefern die Tannine und die aromatische Komplexität.

Der Jahrgang 2007, der hier empfohlen wird, zählt zu den besten der letzten Jahrzehnte. Das Wein-Portal „Pinard de Picard“ jubelt: „Was für ein großer Wurf! Es genügt ein einziges Wort, um all die verzaubernden Sinneseindrücke zusammenzufassen: Genial!"

Robert Parker bewertet den Coudoulet de Beaucastel Rouge 2007 mit 91-93 Punkten und empfiehlt seinen Lesern diesen „prächtigen Wein kistenweise in den Keller zu legen.” Und das einflussreichste amerikanische Weinmagazin „Wine Spectator“ schreibt: „The most enjoyable of the Rhône Valley!“

Neuste Artikel

Speisekarten

Events

Cool Books


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein