Wein

Le Serre Nuove 2007


le serre nuoveDer Zweitwein der Tenuta dell'Ornellaia wurde 1997 zum ersten Mal geerntet. Seine Assemblage besteht aus den gleichen Weinen wie sein großer Bruder. Allerdings stammen die Trauben des Le Serre Nuove von den wesentlich jüngeren Weinbergen und Reben der Tenuta. Dass er dem großen Ornellaia keine Schande macht, beweisen die Verkostungsergebnisse von Wine Advocate und Wine Spectator, die dem Le Serre Nuove jeweils 92 Punkte zustanden.

Als 2007 der zehnte Jahrgang des Le Serre Nuove gelesen wurde, war es sonnig und heiß in der Toskana. Im September wechselten sich die heißen Tage mit kühlen und luftigen Nächten ab. So konnten die Weinberge „durchatmen" und die Trauben unter optimalen Bedingungen reifen. Ein Bilderbuch-Jahrgang, den der 2007er wiederspiegelt. Seine Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot verleihen ihm Komplexität und aromatische Frische. Der Wein reifte circa 15 Monate in Barriques.

Sein Duft zeigt intensive Noten von roten Beerenfrüchten, süßen Gewürzen und Tönen von Minze und Eukalyptus. Am Gaumen präsentiert er sich seidig, entwickelt eine feine, lebhafte Tanninstruktur und kombiniert seine frische und süße Fruchtigkeit mit intensiven minzigen Nuancen.

Neuste Artikel

Speisekarten

Events

Cool Books


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein