Kochen

Johanna Maier - Himmlisch gut!

johanna maierJohanna Maier zählt zu den besten Köchinnen der Welt. Sie wurde als erste und einzige Frau mit zwei Sternen vom Guide Michelin und mit drei Hauben (19 Punkte) vom Gault Millau ausgezeichnet. Sie kocht im österreichischen Filzmoos im familieneigenen „Hubertus".

Die Mutter von vier Kindern, die immer im weißen Dirndl in der Küche steht, beweist jedes Jahr aufs Neue, dass das Kochen ihre große Leidenschaft ist. Für alle, die diese Begeisterung teilen, erscheint nun die Essenz aus 20 Jahre Sterneküche. Ihre harmonisch abgestimmten Menüs und die modernen zeitgemäßen Rezepte zeigen den Facettenreichtum von Johanna Maiers Kochkunst, die sie im Laufe der Jahre durch harte Arbeit perfektioniert hat.

Johanna Maier: „Was wird anders? Wir werden anders. Jede Lebenssteigerung steigert uns. Ich für mich habe erkannt, dass Weniger immer auch Mehr sein kann, dass man Gewohnheiten immer wieder hinterfragen und gegebenenfalls revidieren muss. Nicht nur beim Kochen. Es ist wichtig, dass man den Humor nicht verliert, dass man seiner Linie treu und zugleich weltoffen bleibt. Und man muss auf eine positive Denkweise achten. Ein energievolles und intensives Leben zu führen, hat immer mit der Einstellung zu sich selbst zu tun. Ich freue mich auf die Zukunft. Die beste Zeit meines Lebens liegt vor mir."

In ihrem neuen Buch präsentiert die 'Heiligen Johanna der Kochtöpfe' (Jürgen Dollase) ihre besten Gerichte und jahreszeitlichen Menüs - von einfach bis festlich. Das Buch wurde wie die beiden Vorgänger von der Collection Rolf Heyne verlegt.

Johanna Maier - Himmlisch gut!
Collection Rolf Heyne
272 Seiten, 70 Rezepte, 102 Fotos
39,90 Euro

Neuste Artikel

Küchentipps


Lebensmittel-Test

Warenkunde


Top Kochen

Top Restaurants

Top Reise

Top Wein